Longiertraining

Longieren1 gross

Beim Longieren mit Hund läuft der Hund ausserhalb eines abgesteckten Kreises mit ca. 5m bis 15m Radius.


Longieren2 gross

Der Hundeführer bleibt im Kreis und führt den Hund anfänglich an der Leine. Später wird der Hund nur noch mit verbalen Kommandos und Körpersprache gelenkt.


Longieren3 gross

Der Hundeführer begibt sich mit fortschreitendem Training immer näher zum Kreiszentrum. Ziel des Trainings ist es, dass der Hund lernt, auch auf Distanz auf Signale des Hundeführers zu achten und entsprechend zu reagieren.
Das Longiertraining stellt eine geistige und körperliche Beanspruchung des Hundes dar.


Ansprechpartner für das Longiertraining auf unserer Seite Ansprechpartner